Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Nachts auf der Autobahn

warnwestewarndreieckverbandzeugsNu isses passiert, mein komplettes Erste-Hilfe-Equipment aus meinem Auto ist entjungfert. Aber was ist passiert?

Am Montag, den 8.11.2010 gegen 22 Uhr kam es auf der R체ckfahrt von einer Bandprobe unmittelbar vor mir zu einem schwere Unfall auf der Autobahn. Zum Gl체ck habe ich den Unfall schnell genug bemerkt – ich hab ihn sogar geh철rt, obwohl ich ihn in der Dunkelheit nicht sehen konnte – sodass ich noch rechtzeitig anhalten konnte. Das Knifflige an der Situation war: An dieser Stelle gibt es keinen Seitenstreifen. Als erster am Unfallort k체mmerte ich mich um die Unfallsicherung, w채hrend sich zwei weitere Personen sich um die Erstversorgung k체mmerten. Zum Gl체ck gab es augenscheinlich bei den beteiligten Personen keine offenen Verletzungen, nur eine Person wurde zur Beobachtung von den Rettungs-Sanit채tern mitgenommen.

Nach einer beruflich anstrengenden, aber sehr interessanten Woche kam ich heute endlich dazu, das benutzte Equipment durchzuchecken. Es fehlt lediglich die goldene Rettungsdecke. Aber an dieser Stelle m철chte ich mal ein paar Fragen in den Raum stellen:

  • Wer wei횩, wo sich sein Erste-Hilfe-Set im Auto befindet?
  • Wer wei횩, wie sein Warndreieck aufzubauen ist und wo es bei einer Autobahn ohne Standstreifen aufzustellen ist?
  • Wer wei횩, wo sich seine Warnweste im Auto befindet? Und zwar so genau, sodass man im Dunkeln danach greifen k철nnte? (Bei mir z.B. hinter dem Lautsprecher im Kofferraum)
Filed under: Unterwegs — 12. November 2010, 20:34 Uhr von Holger.

3 Comments »

1

Comment by Rufus

13. November 2010 @ 13:22

Ich.

Ich.

Ich – im Handschuhfach und eine zweite im Kofferraum. Aber passe auf – in 횜sterreich musst Du sie vorne mit haben, derart, dass Du sie vor dem Aussteigen anziehen kannst.

2

Comment by Holger

13. November 2010 @ 13:56

Oha, was ist das denn f체r eine dumme Regelung? Wenn ich versuche, die Weste im Auto anzuziehen, hab ich mich derart verknotet, dass die Rettungskr채fte gleich noch eine Person zu bergen haben.

3

Comment by Corny

15. November 2010 @ 18:32

Ich wei횩 es auch.
– Verbandkasten ist in der Kiste mit den Putzsachen im Kofferraum

– Warndreieck ist im Kofferraum an der Seitenwand festgegurtet. Wenn es keinen Standstreifen gibt, w체rde ich es eben – in ausreichender Enfernung, wo es bei den meisten Hapert – am Stra횩enrand aufstellen.

– Warnweste ist in zweifacher Ausfertigung (einmal gelb, einmal orange, da es tats채chlich Situationen gibt, wo nur das eine oder das andere akzeptiert wird *narf*) in der Sitztasche hinter dem Beifahrersitz. Ob ich in der Lage bin, die im Auto anzuziehen bezweifele ich allerdings.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

Formatierung: