Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Gefahrenabwehr. Mahnung. H채?

Aus meinem Spam-Ordner:

Hallo

Im Rahmen unserer Ma횩nahmen zur Gefahrenabwehr, regelm채횩ig Bildschirm Aktivit채t PayPal.
Wir bitten um Informationen 체ber Sie aus dem folgenden Grund :

Unser System erkannt ungew철hnliche Geb체hren f체r eine Kreditkarte in Verbindung mit Ihrem PayPal-Konto.

Dies ist die letzte Mahnung, sich bei PayPal. Dies ist die letzte Erinnerung an bei PayPal anmelden. Sobald Sie den Zugang werden wir Ma횩nahmen, um den Zugang zu Ihrem Konto wieder.

Einmal verbunden, folgen die Schritte zur Aktivierung Ihres Kontos !
Vielen Dank f체r Ihr Verst채ndnis, da wir der Account-Sicherheit zu gew채hrleisten arbeiten.

Ich ‚abe gar keine PayPal-Konto.

Fallen die Leute immer noch auf solche Phishing-Mails im ulta-schlechten Deutsch rein? Oder warum gibt es diese Mails noch immer?

Filed under: Schmerzen — 25. Juli 2012, 22:03 Uhr von Holger.

1 Kommentar »

1

Comment by Pfeffermatz

13. August 2012 @ 22:06

Solche Phishing-Mails funktionieren wohl noch immer – und wenn auch nur bei einem von einer Million angemailten. Aber Mails versenden kostet ja nix. Und um sicher zu gehen, dass nach einem Erstkontakt der weitere Aufwand lohnt, werden diese Mails so gestaltet, dass wirklich nur die Dummsten darauf hereinfallen.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

Formatierung: