Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Such die Kirmes

Vorgestern ging es auf Kirmestour ins Hessenland. Gleich drei Kirmespl채tze an einem Tag. Nachdem ich den Mathaisemarkt Schriesheim sowie den Fr체hjahrsmarkt in Heppenheim auf seinem neuen Europaplatz besucht habe, ging die Reise noch weiter zum Barbarossamarkt in Gelnhausen. Dort angekommen, war das Riesenrad zwar schon weithin sichtbar, doch der Weg dorthin ist nicht weniger interessant.

Gelnhausen hat eine wundersch철ne Altstadt mit vielen Fachwerksh채usern und gepflasterten, schmalen Gassen, die in einen Berghang hineingebaut wurden. In der Altstadt gibt es einen sogenannten Obermarkt sowie einen Untermarkt, auf denen sich Teile der Kirmes befinden. Zwischen denie hohen H채usern und den schmalen Gassen verschwindet das Riesenrad jedoch wieder, sodass sich eine kleine Schnitzeljagd ergab. Such die Kirmes:

[inspic=285,left,fullscreen,220][inspic=286,right,fullscreen,220]
[inspic=287,left,fullscreen,220][inspic=288,right,fullscreen,220]

Weitere Fahrgesch채fte befanden sich unten an der Kinzig. Auf den Weg dorthin passiert man noch einen alten, j체dischen Friedhof. Weitere Bilder aus Gelnhausen gibt es hier.

Filed under: Kirmes, Karusells — 12. M채rz 2007, 17:43 Uhr von Holger.

1 Kommentar »

1

Pingback by Auf’n Ab » 2011-06

7. April 2007 @ 21:14

[…] Kirmes-Thriatlon im M채rz fiel dank IHM so nebenbei auf, dass das Verfallsdatum meines Verbandskasten im genau […]

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment