Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Stolz wie Oskar – Mein erster Geocache

Geocaching ist ein Hobby, bei dem man mit Hilfe von Koordinaten und einem GPS-Empf채nger Verstecke bzw. ‚Sch채tze‘ aufsucht. Anstatt diesen ‚Schatz‘ nun zu heben, tr채gt man lediglich seinen Fund im Logbuch des Caches ein, tauscht evtl. noch einen Gegenstand aus und versteckt den ‚Schatz‘ wieder, damit andere ihn auch noch finden k철nnen.

myfirstfoundgeocacheGestern und heute habe ich meine Mittagspausen dazu genutzt, einen Geocache in unmittelbarer N채he meines Arbeitsplatzes aufzusp체ren. Und es war gar nicht so schwierig, wie ich dachte. Elsdorf ist nun mein erster geloggter Geocache. Und weitere werden folgen. Ich freue mich schon darauf, evtl. mit IHM und/oder IHM (soweit es div. Terminkalender zulassen) auf Schatzsuche zu gehen. 윑

Filed under: Geocaching,Unterwegs — 16. Januar 2008, 21:26 Uhr von Holger.

2 Comments »

1

Comment by Der Dicke von Nebenan

16. Januar 2008 @ 22:11

Du kennst doch meine fetten Akkubetriebenen Scheinwerfer, was hindert uns daran am Freitag abend im dunklen nach einem Cache zu suchen?

Da h채tte ich zumindest zeit!

2

Comment by Corny

18. Januar 2008 @ 20:50

Klingt interessant… Leider ein bissi weit weg von hier, und alleine kann ich mich f체r sowas vermutlich auch nicht begeistern.

Zumal meine Navi erstens keine besonders lange Akkulaufzeit hat (f체r Autoeinsatz optimiert) und zweitens auch die GPS-Koordinaten nicht anzeigt.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment