Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Sommer 2008

Nach einem vier-t채gigen Trip in den S체den zur체ck: 20째C in der Wohnung vorgefunden. Heizung angemacht.

Br체tende Hitze muss ich zwar nicht haben, aber ein wenig w채rmer d체rfte es schon sein, f체r Mitte Juli.

Filed under: Schmerzen — 21. Juli 2008, 21:08 Uhr von Holger.

3 Comments »

1

Comment by Michael

22. Juli 2008 @ 09:53

20째 sind doch super. Da zieht man sich ne lange Hose und nen Pulli an und gut ist. 윒

2

Comment by Andreas (lautleben)

22. Juli 2008 @ 14:36

Und ich muss am Wochenende am N체rburgring arbeiten. Ich rechne ganz fest mit Schnee 윑

3

Comment by Corny

23. Juli 2008 @ 23:10

F체r Leute, die mit langen Hosen und Hemd (kann zwar kurz채rmlig sein, aber T-Shirt? Never!) im B체ro sitzen m체ssen, und einen Chef haben, f체r den Klimaanlage ein Fremdwort ist, ist das Wetter klasse! Auch im 횜PNV, wo Klimaanlagen eher selten oder wenn vorhanden unterdimensioniert sind (was nicht weiter schlimm w채re, wenn man noch Fenster 철ffnen k철nnte) ist das ein deutlicher Vorteil.
Jetzt mu횩 nur mal jemand den Lokf체hrer meines morgendlichen Zugs 체berreden auf der Fahrt nach Frankfurt nicht die Heizung einzuschalten, sonst ist es auch zu warm im Zug.

Ich find’s herrlich!

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment