Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Trockner kaputt

da hilft nur improvisieren:

sockenamventilator

Filed under: Allgemein — 29. Juli 2008, 21:51 Uhr von Holger.

7 Comments »

1

Comment by polly

29. Juli 2008 @ 22:20

also bei Stufe 2 sind die Dinger ratzfatz trocken *duck*

2

Pingback by Polly`s Blog» Blogarchiv » Hoffentlich wird es bald k체hler

29. Juli 2008 @ 22:28

[…] falls nicht, wird er wohl oder 체bel dieses Schild an die T체r nageln m체ssen, bevor er den Ventilator […]

3

Comment by Rufus

30. Juli 2008 @ 07:12

Und bei Stufe 4 sind sie dahin. 윑

4

Comment by Thomas

31. Juli 2008 @ 01:59

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Eigentlich eine der sch철nsten Bilder, aus denen man erkennen kann, wie sinnlos die Duftzerst채uber in der heutigen Zeit geworden sind…………
Glaubt man einschl채gigen Ver철ffentlichungen, werden ja besonders durch gebrauchte Socken verh채ltnism채횩ig viele Sexuallockstoffe ( Pheromone ) freigesetzt.

In diesem Fall hat der Erfinder sehr exakt das Prinzip der „Veuns Fliegenfalle“ nachempfunden:

Das Obkekt der Begierde wird sich unweigerlich angezogen f체hlen, durch die hochfrequente Rotation in einen tranceartigen Zustand versetzt und damit zur leichten Beute des J채gers gemacht.

Gelungene Sache findet:
Thomas.

5

Comment by Holger

31. Juli 2008 @ 08:23

Ok, Thomas, demn채chst werde ich also anstatt meiner frisch gewaschenen Socken meine alten, gebrauchten Socken aufh채ngen. :mrgreen:

Obwohl die frisch gewaschenen Socken einen angenehmen frischen Duft im Zimmer verbreiteten…

6

Comment by RP

31. Juli 2008 @ 13:46

Ihhhh ^^
Sind die auch wirklich sauber ? 윑

7

Comment by Holger

31. Juli 2008 @ 23:13

@RP: Das erste Paar nicht mehr. Soll ich Thomas seinen Tip beherzigen? 윑

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment