Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Frische Luft f체r die Fische

aquariumbelueftungGanz Deutschland st철hnt unter der Hitze, das ist nix neues. Aber nicht nur ich leide darunter, sondern auch meine Fische. W채hrend ich es mir luftig und bequem machen und gelegentlich unter die kalte Dusche springen kann, k철nnen die Fische dem hei횩en Wasser nicht so leicht entkommen.

Das Problem: Wenn schon die Raumtemperatur auf ca. 32 째C ansteigt, erw채rmt sich auch das Wasser dementsprechend. Die Beleuchtung erw채rmt das Becken nochmal zus채tzlich. Die restlichen Heizungen sind bereits ausgeschaltet. Im Grunde ist das nicht schlimm, ein paar Tage halten die Fische um die 30 째C schon aus, aber zu lang und noch h철her sollte die Temperatur nicht anhalten. 2 Fische hab ich deshalb diese Woche bereits verloren. Was also tun?

T채glich Wasser wechseln ist nicht wirklich ratsam. Das bringt nur das biologische Gleichgewicht im Wasser au횩er Balance und hilft nur kurzzeitig. Also hab ich dem Aquarium heute 2 L체fter spendiert. Ein beliebter Trick in der Aquaristik: der st채ndige Luftstrom f체hrt die W채rme von der Beleuchtung ab und der zus채tzliche Verdunstungseffekt sorgt f체r eine k체hlende Wirkung. Und siehe da, nach nur knapp 4 Stunden Betriebszeit ist die Temperatur bereits um 3-4 Grad gesunken. Ich bin verbl체fft, da횩 das so schnell ging.

Filed under: Aquaristik,Technik,Tierwelt(en) — 25. Juli 2006, 23:59 Uhr von Holger.

5 Comments »

1

Comment by Andreas

26. Juli 2006 @ 09:02

Ist da drin noch ein Platz frei?

2

Comment by Tobias

27. Juli 2006 @ 00:07

Wenn du in das Aquarium passt und dann noch Wasser drin ist besorge ich das Eis um es noch weiter zu k체hlen

*lach*

3

Comment by Holger

27. Juli 2006 @ 00:13

Ist da drin noch ein Platz frei?

Also, ich hab jetzt mal die Fische befragt. Sie wollen keinen weiteren Kugelfisch mehr im Becken. Tut mir leid. 윑

4

Pingback by Auf’n Ab » Ja ist denn heut schon wieder Sommer?

6. Dezember 2006 @ 22:26

[…] Der Sommer war ja nicht unbedingt so der Hit. Entweder verregnet oder viel zu hei횩. Die Hitzeperiode f체hrte u.a. dazu, dass ich jetzt zwei L체fter im Aquarium habe, die ich wom철glicherweise nie mehr einsetzen werde. Denn nach aktueller Planung ziehe ich im Fr체hjahr n채chsten Jahres zwei Etagen tiefer in die Souterrainwohnung. Dort ist es auch im Sommer angenehm k체hl. Aber langsam wird es doch Zeit f체r den Winter. Vor einem Jahr hatten wir schon den ersten Wintereinbruch lange hinter uns. Bisher musste ich noch nicht einmal Eis kratzen. Sogar die Winterjacke h채ngt noch im Schrank. Stattdessen nur milde Temperaturen und Regen. Also wenn schon keine Sonne, dann verzieh Dich endlich, bl철der Sommer. Wir haben Dezember. […]

5

Pingback by Auf'n Ab » Sommerhitze

3. Juli 2010 @ 20:35

[…] wenigstens meine Fischis haben es angenehm, dank DIESER Einrichtung. Filed under: Allgemein — 3. Juli 2010, 20:34 Uhr von Holger. Keine […]

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment