Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

M채rchen-Dinnerabend in action

maerchenonkel

@Tobi: Dar체ber reden wir noch. Eher lass ich mir Abraham Lincoln gefallen (zumindest war das sein Bart, und NEIN, ich hab den nicht ausgesucht)

@Rufus: Leider gibt es kein Video. 윒

Insgesamt war es ein erfolgreicher Abend, und w채hrend ich diese Zeilen schreibe, wird nebenan noch kr채ftig das Tanzbein geschwungen. Und damit Ihr seht, was Ihr verpasst habt, das war die Menufolge:

  1. Rotk채ppchens Korb: Fingerfood-H채ppchen mit Palmenherzr철llchen, gef체llte Tomate, Sushi, Crostinis und Kalbsroastbeef
  2. Jack und die Bohnenranke: Salat von verschiedenen Bohnenkernen auf Rauchfleisch mit Prinzessbohnen-R철llchen
  3. Der Suppenkasper: Minestone mit Gnocchi
  4. H채nsel und Gretel: Lachs-Pfefferkuchen-Roulade an Feldsalat mit Zitronendressing
  5. Frau Holle: Apfel-Sorbet mit Apfel-Chips an Apfelstrudel
  6. Tischlein Deck Dich: Lammbraten ligurischer Art, Hirsch-Rumpfsteak, gef체llte Schweinsr철llchen
  7. Rotk채ppchens Luftschloss: Ein Dessert mit Vanille-Luft an exotischen Fr체chten

Nach dem Dinner ist vor dem Dinner: Der n채chste Dinnerabend im Bonerath wird wieder ein Halloween-Dinner. Die ersten Ideen (Vorsicht, Wortspiel) geistern mir jetzt schon im Kopf herum. Jetzt aber geh ich mich erstmal umziehen, der sch… Bart juckt.

Filed under: Kulinarisches — 22. M채rz 2009, 00:37 Uhr von Holger.

3 Comments »

1

Comment by Tobias (Der Dicke von Nebenan)

22. M채rz 2009 @ 11:49

Ich muss schon sagen der Bart steht dir 윒

G체nni 윒

2

Comment by Rufus

22. M채rz 2009 @ 13:46

Diesmal ist das noch verziehen, aber beim n채chsten Mal … sieh Dich vor. 윑

3

Comment by Holger

22. M채rz 2009 @ 14:10

Tobilein, wenn Dir der Bart so gut gef채llt, dann druck Dir das Bild aus, denn es wird keine Wiederholung geben. Mitgeliefert waren Streifen doppelseitiges Klebeband. Beim anbringen habe ich allerdings nicht bedacht, dass ich eine Allergie gegen gewisse Klebestoffe hab. Nun pranken zwei sch철ne rote Streifen auf meinen Wangen und jucken wie Sau. 윉

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment