Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Zollverein Essen

Am letzten Wochenende war ich mit IHM und einem weiteren auf dem Gel채nde des Zollverein Essen. Vordergr체ndig, um unserem Hobby Geocaching nachzugehen, und um ein dort stattfindendes Event zu besuchen, das Garmin GPS Festival. Das dieses Event eher kommerziellen Charakter haben w체rde, war uns im vornhinein schon klar, mehr haben wir auch nicht erwartet. Doch dazu steht an anderen Stellen schon genug im Netz.

Das absolute Highlight war jedoch das Gel채nde selber. Hierbei handelt es sich um ein altes, stillgelegtes Zechengel채nde, welches noch weitestgehend erhalten ist. Nicht umsonst wurde dieses Industriedenkmal in die Welterbeliste der Unesco aufgenommen und kann ausgiebig besichtigt werden. Besonderst fasziniert hat mich jedoch das Riesenrad, dass halb in eine Art Brennkammer der Kokerei eingelassen ist. Teschnische Besonderheit: Dieses Riesenrad hat keine Nabe, sondern tr채gt sich selbst.

Bilder von diesem faszinierenden Gel채nde gibt in der Galerie.

Filed under: Au횩enwelt(en),Geocaching — 22. September 2009, 21:42 Uhr von Holger.

1 Kommentar »

1

Pingback by Essen - Blog - 22 Sep 2009

16. Januar 2010 @ 10:40

[…] Auf'n Ab 쨩 Zollverein Essen […]

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment