Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Die Rache der Matraze

Ich wei횩 nicht, was ich ihr getan hab, aber als ich mich gestern Abend im Bett herumdrehte, machte es *knack*, und eine Feder der Federkernmatraze stach mich in den A… llerwertesten. Es mag ja Menschen geben, die auf sowas stehen, aber ich definitiv nicht.

Es muss dringend eine neue Matraze her.

Filed under: Allgemein — 29. Juni 2007, 15:13 Uhr von Holger.

Kino mit Unterbrechung

Heute zog es mich wieder ins Kino, und zwar in den Film Fluch der Karibik – Am Ende der Welt. Das es ein Film mit 횥berl채nge ist, wusste ich. Auf der Seite des UCI H체rth war deshalb auch die Vorstellung um 20:00 Uhr mit Pause angek체ndigt. Ich w채hlte jedoch die 16:30 Uhr-Vorstellung. An der Kasse fand ich dann jedoch den Hinweis, dass ALLE Vorstellung dieses Films mit Pause gezeigt werden. Und tats채chlich, ziemlich in der Mitte des Films bei einem der Rollenwechsel-Symbolen war tats채chlich Schluss, der Film flatterte aus dem Projektor und ein Dia-Projektor sprang an: 5 Minuten Pause. Das habe ich seit meiner Bundeswehrzeit mit dem Provinz-Kino nicht mehr erlebt.

Was mich wundert ist, dass ich schon wesendlich l채ngere Filme ohne Unterbrechung in H체rth gesehen habe, dem laut eigenen Aussagen ersten Multiplex-Kino in Kontinentaleuropa. Ist das jetzt wieder Mode? Ist das eine Folge der mit Filmschnipseln unterbrochenen Werbesendungen der Privaten? K철nnen die Kinobesucher dadurch keine l채ngeren Filme mehr am St체ck verdauen? Oder ist das einfach nur ein Service f체r die Damenwelt mit viel zu kleiner Blase?

Filed under: Allgemein,Schmerzen — 23. Juni 2007, 22:40 Uhr von Holger.

40 Jahre Phantasialand

Am 15.6.2007 war es soweit, das Phantasialand feierte seinen 40. Geburtstag. Um dies geb체hrend zu feiern, 철ffnete der Park am Abend zum zweiten Mal an diesem Tag seine Tore. Dazu gab es Sonderprogramm-Punkte 체ber den ganzen Park verteilt. Das Ticket an der Abendkasse kostete stolze 26,50 Euro, war im Vorverkauf jedoch g체nstiger. In Verbindung mit dem Kauf einer Jahreskarte kostete das ‚Celebration-Ticket‘ 15 Euro. 횆rgerlich finde ich jedoch, dass die Tickets f체r diesen Abend sp채ter dann f체r 12,50 Euro im Park an jedermann verkauft wurden. Da habe ich mal wieder zuviel bezahlt.
weiterlesen…

Filed under: Freizeitparks, Achterbahnen — 17. Juni 2007, 23:33 Uhr von Holger.

Kein Licht im Dunkeln

Na, das war ein kurzes Vergn체gen, die neue Stra횩enlaterne ist schon wieder kaputt, keine 48 Stunden hat sie durchgehalten. Vor ’ner guten Stunde wurde es dunkel vor dem Fenster. Mal sehen, wie lange es diesmal dauert, bis die Laterne repariert wird. Der letzte Ausfall der alten Laterne dauerte 11 Monate.

Mittlerweile hab ich von meinem Vermieter den Grund des Komplettaustausches erfahren: Bei einer Routine체berpr체fung wurde festgestellt, dass der Mast im Fundament durchgerostet war. Somit wurde die komplette Laterne inclusive Mast erneuert. Ebenso auch die restlichen Laternen in meiner Seitenstra횩e.

Filed under: Allgemein,Amysant — 13. Juni 2007, 00:13 Uhr von Holger.

Ein Licht im Dunkeln

strassenlaterneNa, da haben mir die Stadtwerke heute eine kleine 횥berraschung vor mein Schlafzimmerfenster gestellt: Eine neue Stra횩enlaterne. Zuvor stand hier eine klassische, runde Laterne mit Leuchtstoffr철hren. Da sie genau in H철he meines Schlaffzimmerfensters stand, schien sie mir direkt ins Schlafzimmer. Gerade im Sommer, wenn man mal bei sperrangelweit-offenen Fenster schlafen will, nicht gerade angenehm. Dieses neue, schicke Modell hat das recht kleine Leuchtmittel oben in der Kuppel, also oberhalb dieser ‚Hutkrempe‘ montiert. Sie scheint damit mehr nach unten und der Bereich meines Schlafzimmerfensters ist abgeschattet. Es ist tats채chlich dunkler im Zimmer geworden.

Vielen Dank. 윒

Filed under: Allgemein — 11. Juni 2007, 23:25 Uhr von Holger.

Spambounce-Spam

Jeder kennt das: Wenn eine Email aus irgendeinem Grund nicht zugestellt werden konnte, geht sie mit einem entsprechenden Hinweis an den Absender zur체ck. Bei Spam-Mails ist meist der Absender gef채lscht. Damit die F채lschung nicht auff채llt, werden gerne tats채chlich vorhandene Email-Adressen, oder zumindest die Domains daf체r verwendet. Somit landen diese Bounce-Mails dann bei Empf채ngern, die die urspr체ngliche Spam-Mail gar nicht versendet haben, wenn die Mails nicht vorher schon von Spam-Filtern ausgefiltert wurden.

undelivered mailsNormalerweise bekomm ich pro Tag z.Z. h철chstens ein halbes Dutzend Spam-Bounces. Aber heute seit etwa 15 Uhr sind bei mir ca. 900 solcher Bounces eingetrudelt. Entweder hat sich da ein Spam-Versender auf meine Domain eingeschossen, oder heute sind extrem viele Spam-Mails unterwegs. Und dummerweise passieren diese Bounces alle meinen Spam-Filter beim Provider. Dazwischen versteckte sich n채mlich die Mail von meinem neuen Handy-Provider Klarmobil mit der neuen PIN und PUK der Sim-Karte, die mir in K체rze per Post zugeht. Fast h채tte ich sie gel철scht, ohne sie auszudrucken.

Filed under: Netzfundst체cke,Schmerzen — 7. Juni 2007, 22:03 Uhr von Holger.
N채chste Seite »