Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Zechpreller

Wenn man zum dritten Mal in einem Restaurant getrunken und sogar gegessen hat, ohne daf체r bezahlen zu m체ssen, dann hat das mit der schaurigen Show zu tun, die ich dort morgen abzuliefern habe.

Es … wird … schrecklich…

Filed under: Unterwegs — 30. Oktober 2008, 22:36 Uhr von Holger.

AAAARRRRGH!!!

Kaum hat man mal Urlaub, und schon verreckt einem am ersten Urlaubstag der Fernseher.

Das ist unfair. Ist das. 윉

Filed under: Schmerzen,Technik — 21. Oktober 2008, 00:47 Uhr von Holger.

횥berraschung bei der Motorwartung

brotscheibeimmotorraumWIE ZUM GEIER kommt diese Scheibe Brot in den Motorraum meines Autos? MEINS ist das nicht. Das war bei dem feuchten Wetter eine Riesen-Sauerei, dieses Brot-Schimmel-Gemisch da rauszuputzen. 윉
(Achtung, nur gro횩 klicken, wenn Du einen stabilen Magen hast.)

Filed under: Schmerzen — 16. Oktober 2008, 20:39 Uhr von Holger.

Kartoffel-Krise abgewendet

Der Pommes-Panzer ist gerettet. Das statistische Landesamt gab bekannt, dass die Kartoffel-Ernte dieses Jahr voraussichtlich um 6.6 Prozent h철her ausfallen wird als letztes Jahr. Na, wenn das mal keine guten Nachrichten sind. 윒

[via WDR]

Filed under: Freundeskreis(e),Kulinarisches — 16. Oktober 2008, 20:26 Uhr von Holger.

Eis-Hunger

Wenn ich das n채chste mal mit guten Freunden bei McDonalds sitze, dort die Eismaschine kaputt ist und ich auf die glorreiche Idee komme, in den n채chsten Supermarkt einzufallen…

HALTET MICH AUF

Filed under: Unterwegs — 15. Oktober 2008, 22:24 Uhr von Holger.

Digital freedom for everybody

Die Fernsehwelt wird zunehmend digital, das ist nix neues. Aber eine Sache regt mich dabei auf: Die G채ngelung der gro횩en Inhalte-Anbieter in Sachen Receiverzwang. Da w채re zum Beispiel allen voran Premiere, die den Empfang nur mit ihren Premiere-zertifizierten Digital-Receivern zulassen. Ger체chteweise arbeitet Premiere sogar daran, zuk체nfig neue Sat-Kunden nur noch 체ber deren Miet-Receiver zu versorgen.

Mein Kabelanbieter, Unitymedia, bietet ebenfalls digitale Programme an, jedoch 체ber eigene Receiver bzw. Smartcards. M철chte ich z.B. nur die eh schon freien Privat-Sender auf meiner Premiere-Smartcard freigeschaltet bekommen, erwartet Unitymedia tats채chlich, dass ich f체nf Euro im Monat extra bezahle. Ansonsten m체sste ich mir einen weiteren Receiver aufstellen und anschlie횩en, oder bei jedem Programmwechsel die Smartcard austauschen. Da kann ich mir gleich die Batterien f체r die Fernbedienung sparen.

weiterlesen…

Filed under: Netzfundst체cke,Schmerzen,Technik — 14. Oktober 2008, 18:24 Uhr von Holger.
N채chste Seite »