Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Himmlische Ruhe

Die Welt ist ja sooo klein. Da ist so ein Vulkan in Island, der jede Menge Asche in die Luft gespuckt hat. Diese Aschewolke hat auch Deutschland erreicht. Die Folge: Der Luftraum 체ber Deutschland ist seit Freitag morgen gesperrt. Nix geht mehr.

Da ich quasi ein Nachbar vom K철ln/Bonner Flughafen bin, blieb ein Besuch dort heute nicht aus. Eine gespenstische Atmosph채re. Leere Schalterhallen, lange Gesichter, leere Parkpl채tze, kaum PKW-Verkehr, viel zu ruhig. Und auch auf dem Rollfeld steht alles still. Alle Maschinen stehen mit zugehangenen Triebwerken auf den Parkpositionen. Auf den Besucherterassen tummelt sich 체berwiegend Flugpersonal, dass genauso gestrandet ist, wie diverse Flugg채ste.

Nur das klappern der sich aktualisierenden Anzeigetafel durchbrach gelegendlich die Ruhe. Brachte aber auch keine neuen Informationen.

flughafenallesannulliert

Filed under: Au횩enwelt(en) — 17. April 2010, 19:47 Uhr von Holger.