Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Brötchenfront 2.0

War ja wohl klar, dass ich den kaputten Ofen nicht lange auf mich sitzen lassen lasse. Da der Schaden irreparabel war, musste ein neuer her. Und damit ein kleines Upgrade, denn nu kann ich die Temperatur einstellen. Dafür ist der Backraum ein wenig kleiner als vorher. Aber egal, für ein Brötchen und meine kleine Auflaufform reicht es.

minibackofenzweipunktnull

Filed under: Kulinarisches,Technik — 5. März 2011, 00:03 Uhr von Holger.

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment