Magische Seitenscheiben

Sachen gibts: Da verschwinden über Nacht auf einmal sämtliche Seitenscheiben eines Autos. Die Besitzerin rief aufgelöst die ‚Servicehotline‘ 110 an. Mit dessen Hilfe tauchten die Scheiben tatsächlich – wie aus der Versenkung – wieder auf.

Zur Erklärung: Durch einen Schaltungsfehler verschwanden die Seitenscheiben mittels der elektrischen Fensterheber nach unten, nachdem die Besitzerin den Wagen abgestellt hatte. Hier aber gleich Diebstahl zu vermuten, wo keine einzige Scherbe oder sonstige Einbruchsspuren zu finden sind, und gleich die Polizei zu bemühen, anstatt selber mal direkt den elektrischen Fensterheber zu betätigen, finde ich schon ein ganz hartes Stück. Herr, schmeiss… (*Zunge beiß*)

[via WDR]

2 Gedanken zu „Magische Seitenscheiben

  1. …Hirn vom Himmel (ja ich weis, ich schreibe das was du nicht schreiben wolltest)…

    aber sind wir mal ehrlich, die netten Herren in Grün mit den schicken Opel Astra und der Blauen leuchte aufm Dach waren doch gerne behilflich….

  2. Mann könnte auch sagen „Seelig sind die geistig Schwachen“ 😉

    Aber mal im ernst, vielleicht wars ja das erste Auto mit elektrischem Fensterheber und die gute Frau hat schon die ganze Zeit nach der Kurbel für die Fenster gesucht.

    Und die netten Herren haben das sicher gerne gemacht ist ja auch ihr Wahlspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.