Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

verpokert

Pokern. Klar. Kennt jeder. Zumeist aus billigen Westernfilmen. Da, wo dann meist wild rumgepr체gelt wird, wenn einer beim schummeln erwischt wurde.

Pokern ist aber auch durchaus im hiesigen Lande gesellschaftsf채hig. Es gibt sogar massenhaft Turniere und Ligen, und auch im Fernsehen taucht es immer 철fters auf. Und so kam es, dass ich auf Einladung vom IHM (der immer noch Zeit zum 채ndern braucht) an einem ungezwungenen Pokerabend teilnehmen konnte.

Pokern macht durchaus Spa횩, und der gestrige Abend br체llt nach einer Wiederholung. Allerdings haben wir uns bei der Vorbereitung ein wenig verpokert. Schlie횩lich haben wir alle am Tisch in dieser Form das erste mal gepokert, was dazu f체hrte, das der Abend kein Ende nehmen wollte. Die letzte Stunde im Duell mit dem letzten verbliebenen am Tisch war doch ziemlich z채h. Aber immerhin hab ich es als absoluter Poker-Neuling und Erstt채ter bereits auf den 2. Platz geschafft.

Tobi, Andi, Michi, das machen wir nochmal. Dann aber mit Zeit-Limit, denn sechs Stunden sind f체r so einen alten Mann wie ich schon heftig. 윑

Filed under: Freundeskreis(e) — 25. November 2009, 15:12 Uhr von Holger.

Es kommt der Tag, bestimmt

Ich hab es ja schon einmal gesagt, es kommt der Tag, da steigt 체ber Eitorf eine riesige Rauchwolke auf. Eher unwahrscheinlich, dass dann WECO in die Luft geflogen ist, sondern es hat eher so heftig zwischen den beiden Kl철pse Helden geknallt, sodass man dem nicht das Wasser reichen k철nnte. Sollte das dieser Tage passieren, duftet die Rauchwolke wenigstens angenehm. 윑

In beiden F채llen m철chte ich zu dem Zeitpunkt weit weit weg sein. Auf dem Mond, oder so… Ach nee, da hat es ja heute auch geknallt.

Filed under: Freundeskreis(e) — 9. Oktober 2009, 20:29 Uhr von Holger.

Synchrongrillen

Auch wenn die letzten Tage ein wenig stressig wurden, hat es doch noch geklappt, dass ich rechtzeitig bei IHM erschien, um gemeinsam die SWR3-Grillparty zu feiern. F체r mich war es das erste mal, synchron mit etwa 50.000 anderen Zuh철rern am Radio nach der Nase Ansage von Herrn Lafer zu grillen. Auch wenn wir unseren Spa횩 hatten, muss ich doch ein wenig Kritik 체ben.

weiterlesen…

Filed under: Freundeskreis(e),Kulinarisches — 5. Mai 2009, 23:44 Uhr von Holger.

Bevor einer weint

…m철chte ich nochmal darauf hinweisen, dass

  • die SWR3-Grillparty mal wieder auf einem saud채mlichen Termin liegt
  • ich definitiv bei der Durchf체hrung einer Mai-Feier assistieren werde
  • ich nicht wei횩, ob und wann ich tags drauf in der Lage bin, mal eben nach einer langen Nacht 400 km gen S체den zu reisen
  • ich Spargel auch nicht mag.

Das wollte ich nur nochmal gesagt haben.

Filed under: Freundeskreis(e) — 29. April 2009, 23:00 Uhr von Holger.

Poker?

ER meinte letztens, ich solle mich mit den Fertigkeiten das Pokerns vertraut machen, ich w체rde es demn채chst brauchen. So hab ich gerade mal nach den Regeln gegoogelt. Der erste Satz, der mir entgegen sprang:

„Pokern ist nicht gleich Pokern. Es gibt tats채chlich 체ber hundert verschiedene Varianten und damit auch verschiedene Pokerregeln.“

Ja nee, is klar, Herr Schumann. Bis wann muss ich das k철nnen? Gestern? 2012? St. Nimmerlein?

Filed under: Freundeskreis(e) — 9. Februar 2009, 19:52 Uhr von Holger.

Hinterlassenschaften eines Besuchs – reloaded

ER war wieder nebst Begleitung da. Und was m체ssen meine entz체ndeten Augen am n채chsten Tag im Bad entdecken? ES hat sich vermehrt. Das macht mir Angst. 윑

glibberdingsbumsimbadvermehrtsich

Filed under: Freundeskreis(e) — 4. Februar 2009, 22:25 Uhr von Holger.
N채chste Seite »