Auf'n Ab

oder: Schmerz, lass nach

Schneckenbesch채ftigungs-Therapie

apfelschneckenimfutterring

(Apfelschnecken im Aquarium, Futter-Ring von oben fotografiert)

Filed under: Amysant,Aquaristik,Tierwelt(en) — 9. Juli 2008, 23:11 Uhr von Holger.

HILFE: Apfelschnecken abzugeben

Letztes Jahr wollte ich ein paar Apfelschnecken nachz체chten, um meinen Besatz wieder aufzustocken. Leider bin ich hoffnungslos 체ber mein Ziel hinaus geschossen. Etwa die H채lfte der Jungschnecken hab ich bereits bei anderen Aquarianern unterbringen k철nnen. Da mir aber nun in diesem jungen Jahr bereits das dritte Mal das Wasser umgekippt ist (ph 6, KH 0), m체ssen die restlichen Schnecken nun UNBEDINGT auch aus meinem Becken. Daher hab ich noch ca.

40 Apfelschnecken

abzugeben. Wenn jemand Interesse hat oder mir helfen kann, schreibt mir bitte eine Mail an holger (at) auf-n-ab.de. Vielen Dank.

Filed under: Aquaristik — 4. Februar 2008, 22:58 Uhr von Holger.

Aquazoo D체sseldorf

[inspic=530,right,fullscreen,180]Heute war ich im Aquazoo des L철bbecke Museums in D체sseldorf. Viele Worte m철chte ich eigentlich nicht dar체ber verlieren, au횩er, dass er sehr gut angelegt ist und mir ebenso gut gefallen hat. Nachdem man die Eingangshalle betreten hat, begibt man sich auf einen Rundweg vorbei an vielen Schauaquarien und -Terrarien sowie zahlreichen informativen Informationstafeln. Die Texte sind einfach, gut und verst채ndlich geschrieben, sodass es Spa횩 macht, sie zu lesen. Einziges Manko fand ich, dass man die Hintergrund-Beleuchtung f체r die Info-Tafeln neben den Schaubecken per Knopfdruck einschalten und gedr체ckt halten muss. Das ist bei hohen Andrang wie heute schon was nervig, wenn man nicht an den Knopf rankommt.

Ansonsten kann ich den Besuch das Aquazoos nur empfehlen. Ein paar Bilder dazu gibt es in meiner Galerie.

Filed under: Aquaristik,Tierwelt(en) — 13. Januar 2008, 22:47 Uhr von Holger.

PIEP

Es piept wieder in meiner Wohnung. Und nein, dieses mal suche ich nicht tagelang nach der Quelle des Piepsens, nein, diesmal tausche ich direkt die Batterie des Wasseralarm im Aquarium-Unterschrank. Gleich morgen, nach dem Einkauf.

Filed under: Aquaristik,Technik — 27. Dezember 2007, 22:35 Uhr von Holger.

H철hle eingest체rzt

Du brauchst gar nicht so unschuldig zu schauen, Herr Ancistrus (meiner 체brigens ein waschechter Albino), aber dass Deine H철hle eingest체rzt ist, hast Du selbst verschuldet. Das kommt davon, wenn man zuviel randaliert und st채ndig Apfelschnecken-Tennis spielt.

hoehle eingestuerzt

Ich gehe dann mal das Becken neu einrichten.

Filed under: Aquaristik,Tierwelt(en) — 8. Juli 2007, 17:23 Uhr von Holger.

Artemia-Nauplien: Lebend-Futter f체r die Fische

Wenn es mir schon dreckig geht, sollen es wenigstens meine Fischies gut haben.

Wer kennt noch die Urzeit-Krebse aus dem Yps-Heft? Was damals nur als Gimmick dem Heft beilag, ist in der Aquarisik nach wie vor popul채r. Diese Krebschen namens ‚Artemia‚ werden heute noch gez체chtet, um sie als Lebend-Futter zu verf체ttern. Lebende Tiere zu verf체ttern klingt vielleicht brutal, aber so ist die Natur nun mal. Lebend-Futter ist eine gute Erg채nzung zum Nahrungs-Plan. Anstatt 2-3 mal t채glich getrocknete Futterflocken, oder gelegentlich auch mal Frost-Futter vor die Nase geworfen zu bekommen, muss dieses Futter gesucht und auch gejagt werden. Wie in der Natur. So sind die Fische sowohl ein wenig besch채ftigt und bekommen obendrein eine gesunde, nat체rliche Nahrung.

weiterlesen…

Filed under: Aquaristik,Tierwelt(en) — 24. Februar 2007, 19:42 Uhr von Holger.
« Vorherige SeiteN채chste Seite »